Abendessen im Zollhaus Machern. Tochter-Mama-Zeit.

 

Es sind Sommerferien bei uns in Sachsen und Zeit zum Durchatmen für die Kinder.
So kommt es, dass unsere Mama-Tochter-Zeit diese Woche im Großen und Ganzen daraus besteht, die Seele baumeln zu lassen, baden zu gehen, im Garten zu relaxen, Gesellschaftsspiele zu spielen, Pokemons (Pocket Monsters) zu jagen oder einfach nur ein leckeres Eis essen zu gehen.
Wir sind ziemliche Eis-Fans, wie ihr sicher anhand meines Insta-Feeds schon mitbekommen habt.

Ich teste für euch also überall die Eisdielen, egal wo ich gerade bin 😉
In Machern, einem etwas größeren Dorf im Leipziger Land, gibt es richtig leckeres Eis.
Dort sind wir öfter mal unterwegs, weil wir im angrenzenden Schlosspark eine Lieblingsbank haben und dort unsere Mama-Tocher-Gespräche führen können, während wir unser Eis geniessen.
Der Eisverkauf befindet sich innerhalb des Gasthofes “Zum alten Zollhaus Machern” und es gibt verschiedene Geschmackssorten, die uns ziemlich gut schmecken.
Wir hatten uns dieses Mal dafür entschieden, mit unserem Eis nicht mehr bis in den Schlosspark zu laufen und setzten uns in den Biergarten vor dem Gasthof. Da war es schon halb sieben abends.

Wollen wir hier Abendbrot essen, Mama?

An einem Tag mitten in der Woche war nun nicht allzuviel los. Ein paar Teenies hatten es sich am Nebentisch gemütlich gemacht und feurige Gespräche über das Zusammenleben mit ihren Eltern geführt. Ein junges Pärchen an einem Tisch weiter genoss die Eisbecher, die es hier auch gibt.
Alles in allem sprach nicht wirklich etwas dagegen, zusammen hier Abendbrot zu essen. Gesagt, getan.
Mindestens vier Kindergerichte gibt es auf der Karte, die Preise bewegen sich um die fünf Euro.
Vorspeisen und Salate liegen für Erwachsene in einer Preisspanne bis ungefähr 10 Euro, die Hauptgerichte sind dann etwas teurer.
Dafür waren die Teller voll, die Pommes frisch, ebenso der Salat und wir haben nicht einmal alles geschafft.
Gutbürgerliche Küche in ungezwungener Atmosphäre und kinderfreundlich.
Es hat lecker geschmeckt und war für uns beide genau das, was wir vorher erwartet hatten.

Für einen fröhlichen, lockeren Abend ist es genau das Richtige!
Dieser Artikel ist übrigens weder bezahlte noch unbezahlte Werbung, sondern gehört in die Kategorie Beurteilung von Ausflugszielen!

Pssst…der Schlosspark nebenan ist auch voll mit Geocaches und Pokestopps. Aber nicht weitersagen 😉
Weitere Infos über die wunderschöne Parkanlage in Machern gibt es hier auch bald!
Bis dahin, viel Spaß bei den Unternehmungen im Leipziger Land,

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.