Kindergeburtstag für Achtjährige. Mitten im Tumult.

Lesezeit: 3 Minuten Am Wochenende haben wir es endlich geschafft den Kindergeburtstag unserer Tochter nachzufeiern. Sie hatte ja bereits Anfang des Sommers ihren Ehrentag, doch durch Arbeit, Urlaub und Hitzwelle im großen Stil entschieden wir uns, diesen Monat nachzufeiern. Das Wetter war ideal heute, um im Garten eine schöne Feier zu organisieren. Doch was macht man mit einer Gruppe von sieben Mädchen im Alter von acht Jahren? Hier habt ihr unsere Ideen, vielleicht inspiriert es euch. Vorweg noch: Eine Schatzsuche war in diesem Jahr nicht mit dabei. Die Zeitspanne von 14 Uhr bis 19.30 Uhr Geschenke auspacken und gegen drei Kuchen essen Voriges Jahr hatten wir erst um drei begonnen und waren um …

Weiterlesen

Umfrage zu Masterarbeit: “Balance von Arbeit und Familie”. Viele Teilnehmer gesucht!

Lesezeit: 1 Minute Eine Psychologiestudentin sucht noch Teilnehmer für ihre Umfrage im Rahmen ihrer Masterarbeit Psychologie zum Thema “Balance von Arbeit und Familie” Es wäre ganz toll, wenn sich Eltern aus Familien (auch Patchwork, Adoptivkinder, Stiefkinder) an dieser Umfrage beteiligen könnten! Hier hat sie ein paar Zeilen an euch geschrieben: Mein Name ist Katharina Gatzsche und ich studiere Psychologie an der Universität in Leipzig. In meiner Masterarbeit geht es um die Balance zwischen Arbeit und Familie und bestimmte Handlungsstrategien diese aufrechtzuerhalten oder zu verbessern. Als Dankeschön können Sie an einer Verlosung von 3 x 10€ Gutscheinen von AMAZON teilnehmen!!!! WICHTIG! Falls Sie Ihr Smartphone oder Tablet zur Befragung verwenden, stellen Sie sicher, dass …

Weiterlesen

Kopf leer, Herz traurig, Erholung adé

Lesezeit: 4 Minuten Seit Anfang letzter Woche ist bei uns der Alltag eingekehrt. Sechs Wochen Sommerferien gingen zu Ende und gut zwei Wochen wundervoller Ostsee-Urlaub. Die Schule begann wieder und für uns Eltern der Schritt in den Berufsalltag. Mein Männe arbeitet in Schichten und hatte die unbeliebteste Schicht in unserer Familie erwischt, die Spätschicht. Das ist besonders für unsere Tochter immer sehr schwer, weil sie ihren Papa dann eine Woche lang nicht sieht. Nach der intensiven Ferienzeit zu dritt ist es tatsächlich ein Gefühl, als würden wir auseinander gerissen werden. Ich vermisse auch wahnsinnig meinen Mann, was ja heutzutage eine erwachsene Powerfrau von vierzig Jahren so öffentlich gar nicht schreiben darf. Schließlich sind …

Weiterlesen

Deutschland ist raus. Und sonst so?

Lesezeit: 2 Minuten Ich verstehe nichts von Fußball und bin auch kein besonderer Fan von dem Sport. Die Weltmeisterschaft schaue ich aber ganz gerne. Töchterchen kam schon mit Deutschlandfarben im Gesicht vom Hort nach Hause und verschönerte dann hier in kunstvoller Pinselarbeit ihre Stirn mit auffälligem Schwarz-Rot-Gold. Hilfe! Ich bin nicht so die große Patriotin, doch wollte ich ihr die Freude auf das Spiel nicht nehmen. Wobei selbst mir als absolutem Laien klar war, dass es ungefähr so ist wie beim Lotto-Spielen: Mit etwas Glück schafft es die Mannschaft vielleicht, nicht auszuscheiden. Ich hatte bereits die ersten beiden Spiele verfolgt und empfand selbst das Tor gegen Schweden (2:1) als absoluten Zufall – das …

Weiterlesen

Ich wünschte, ich könnte die Zeit zurückdrehen. Gedanken zur Sommerzeit.

Lesezeit: 3 Minuten Ich schaue auf die Uhr. Es ist 4:16 Uhr in der Früh und ich bin für einen kurzen Moment verwirrt. So früh stehe ich dann doch nicht auf, warum ausgerechnet heute? Dann fällt es mir schlagartig wieder ein! Die analoge Uhr – ganz altmodisch mit Zeigern – an der Wohnzimmerwand tickt noch nach der wunderbaren Winterzeit. Es ist heute zum Montag um diese Zeit eben schon 5:16 Uhr und ich höre mich fluchen. Das ist wieder einmal so etwas, was ich nicht mag, weil es mich einige Wochen massiv beeinträchtigen wird. Künstliche Zeit Einesteils wird immer wieder über den hohen Krankheitsstand der arbeitenden Bevölkerung gejammert und andererseits wird so mir …

Weiterlesen

Der Tag der Komplimente. Wen hast du heute schon gelobt?

Lesezeit: 1 Minute Noch nie etwas vom Tag der Komplimente gehört? Dabei hören wir doch alle ein bisschen Lob ganz gerne? Der Tag wurde 1998 von zwei amerikanischen Schauspielerinnen aus der Wiege gehoben und ist seitdem trotzdem nicht spektakulärer geworden. Ich zumindest kenne diesen besonderen Tag erst seit heute. Genauer gesagt seit einer guten Stunde. Heute schon jemanden gelobt? Ich benötige so einen Tag nicht, denn ich vergebe sehr gerne Komplimente. Wenn mir etwas an anderen gefällt, sage ich das ziemlich direkt und spreche auch ziemlich oft meine Bewunderung aus. Offensichtlich haben es andere Menschen damit schwerer, denn viele sparen mit Komplimenten und Nettigkeiten im Allgemeinen. Die ganz Verbiesterten glauben sogar, es handelt …

Weiterlesen

Neue Möbel. Härter als ein Umzug.

Lesezeit: 5 Minuten Irgendwann ist es soweit. Du hast die alten Möbel satt, die Schrankwand ist in die Jahre gekommen, unmodern oder einfach schon immer ungeliebt. In der Küche sieht es ähnlich aus und es wird auch langsam Zeit. Die Bretter biegen sich und der Stauraum wird knapp. Es muss was Neues her. Gesagt, getan. So ging es uns vor einiger Zeit auch und am Wochenende war es endlich soweit. Wir bekommen neue Möbel 🙂 Das ich kurz vorher noch an einer Zahnwurzelentzündung leiden werde, war da natürlich nicht mit eingeplant. Trotzdem zogen wir es durch. So schwer kann es ja nicht sein und es sieht eigentlich auch nicht nach viel Arbeit aus, …

Weiterlesen

Die schmerzhafte Pulpitis. Und, was gegen Ohrverstopfung hilft.

Lesezeit: 4 Minuten Was soll ich sagen, es lebt sich nicht gut, wenn so ganz plötzlich eine Zahnwurzel entzündet ist. Von heute auf morgen und selbstverständlich am Wochenende. Wann auch sonst? Pulpitis nennt sich das Ganze, aber ehrlich gesagt klingt das auch nicht viel besser. Seit Jahren habe ich Probleme mit den Zähnen. Ich weiß, das ist ein Tabuthema und niemand mag etwas darüber lesen. Doch ich habe das Bedürfnis, euch den Zusammenhang von kranken Zähnen und Morbus Crohn zu erklären.Letzteres ist eine Darmerkrankung, die leider immer noch nicht genügend erforscht wurde. Jedenfalls verläuft sie in Schüben und wurde in den letzten Jahren bei mir mit Stoßtherapien von hochdosiertem Cortison behandelt. Cortison aber …

Weiterlesen