Ich blogge, also bin ich. Die besten Geschichten schreibt das Leben.

Es sind ein paar Tage vergangen, seitdem in Chemnitz ein junger Familienvater im Streit mit einem Syrer und einem Iraker niedergestochen wurde und verstarb. Seitdem ist der Teufel los, sowohl in der Bevölkerung, als auch in den Medien und in der Politik bis hin zum Verfassungsschutz. Von den Social-Media-Kanälen im Netz ganz zu schweigen. Selbst das Ausland sieht zu und jeder hat so seine Meinung. Ich selbst wohne schon über fünfzehn Jahre in Sachsen, war zwischendurch auch mal in…

Sachsen ist in den Schlagzeilen und das nicht erst seit heute. Doch das nun Chemnitz betroffen ist - das macht mich betroffen, denn diese Stadt gilt als freundlich und offen, eine Bildungsstadt mit viel Kultur und bunter Vielfalt. In Chemnitz wurden immer CDU, LINKE und SPD im Kopf an Kopf Rennen gewählt, außer im vorigen Jahr, da wählten die Chemnitzer plötzlich CDU, LINKE und AfD. Warum, bleibt mir bis heute ein Rätsel. Das offenbar die SPD-Wähler irgendwo anders hingewandert…

Seit 2017 gibt es in einigen großen Städten auf der Welt, wie New York, Seatlle oder Madrid, ein paar lustige Schilder. Auf denen steht die Aufforderung an Männer, sich nicht breitbeinig in die U-Bahn zu setzen und anderen Platz zu machen. Lustig deshalb, weil ich es irgendwie nicht so ganz ernst nehmen kann. Für diese Meinung habe ich auch einige Kritik auf Twitter geerntet. Dort gibt es direkt einen Hashtag #manspreading und die Diskussionen dazu sind schier unerschöpflich. Ich…

Ich verstehe nichts von Fußball und bin auch kein besonderer Fan von dem Sport. Die Weltmeisterschaft schaue ich aber ganz gerne. Töchterchen kam schon mit Deutschlandfarben im Gesicht vom Hort nach Hause und verschönerte dann hier in kunstvoller Pinselarbeit ihre Stirn mit auffälligem Schwarz-Rot-Gold. Hilfe! Ich bin nicht so die große Patriotin, doch wollte ich ihr die Freude auf das Spiel nicht nehmen. Wobei selbst mir als absolutem Laien klar war, dass es ungefähr so ist wie beim Lotto-Spielen:…

Ich bin in den letzten Tagen in einen Gefühlsstrudel geraten. Es gibt Momente im Leben, wo du ganz arg an dir zweifelst, ob du den richtigen Weg gehst. Gibt es überhaupt richtige und falsche Wege im Leben? Ich bin ein ganz glücklicher Mensch. Doch selbstverständlich bin auch ich nicht immer stark. Wer mich gut kennt, der weiss, welcher Kampf in mir tobt und auch welche Krankheit am Darm nagt. Wieder und wieder, öfter und stärker, mehr und mehr. Mit…

Seit Tagen fühle ich mich wie ausgesaugt. Es gehen mir vielleicht zu viele Gedanken durch den Kopf oder liegt es am wechselhaften Wetter? Einmal Sonnenschein, dann wieder Stürme - so ähnlich geht es mir momentan auch. Ich weiß nicht, wohin das führen soll, zumal es recht untypisch für mich ist. Normalerweise bin ich der Fels in der Brandung. Ich weiss, wo ich stehe, kann mit meinen Kräften gut haushalten und bin meistens relaxt und gutgelaunt. Doch vielleicht ist es…

In letzter Zeit stößt es mir sauer auf, wie mit Menschen umgegangen wird und wie über sie geredet wird, die in Not sind und Hilfe brauchen. Es scheint ein Trend geworden zu sein, nach unten zu treten und das liegt mir verdammt schwer im Magen. Brennpunkt Flüchtlinge Es geht mir dabei einmal um die vielen Flüchtlinge aus aller Herren Länder außerhalb Europas, die schreckliche Bilder im Kopf mit sich herumtragen und nie mehr loswerden. Besonders die traumatisierten Kinder und…

Ich bin schockiert, nein erschüttert. Gleich, wenn ihr die restlichen Zeilen lest, werdet ihr bestimmt verständnislos den Kopf schütteln und sagen: "Das ist doch ganz normal so". Es ist halt nur so, ich finde das nicht normal. Bin ich eine der wenigen, die so sozial eingestellt ist, dass sie auch das Wohl der anderen sieht? Vor allem geht es mir dabei auch um das Wohl von Kindern, in diesem Fall von Grundschulkindern Aber beginnen wir ganz von vorn. Seitdem…

<
Translate »