Erlebnisse

The invisible enemy Corona

Lesezeit: 2 Minuten Seit voriger Woche Freitag steht alles Kopf. Da gab der Ministerpräsident von Sachsen, Michael Kretschmer bekannt, dass ab Montag alle Schulkinder Zuhause bleiben sollen, es sei denn, sie benötigen Notbetreuung. Ab diesem Moment machte es bei vielen laut ‚Klick‘ im Kopf, wie schlimm die Situation um das Coronavirus sein muss. Aber längst nicht bei jedem. Bis heute (eine Woche später) ist in einigen Köpfen noch nicht angekommen, dass wir mitten in einer großen Pandemie stecken, die weltweit ausgebrochen ist und in Deutschland schon vor etlichen Wochen Realität geworden ist. Nur eben nicht in Sachsen, sondern zuerst einmal in Nordrhein-Westfalen, Baden-Würtemberg und Bayern. Andere westlichen Bundesländer folgten. Doch hier im Osten… Weiterlesen »The invisible enemy Corona

Werbeanzeigen

Er hat mir gestern eine geklatscht

Lesezeit: 2 Minuten Es scheint schon Normalität im Alltag geworden zu sein, seine Mitmenschen mit Worten oder/und körperlich zu attackieren.Ganz besonders große Sorgen macht mir das im Kindergarten- und Schulalltag.Während ich vor zwei Wochen mit in einer Neuntklässlerin sprach, die über Jahre- seit der zweiten Klasse- geärgert wurde und sich nun in einer Tagesklinik befindet, ist mir schlagartig bewusst geworden:Wir dürfen Gewalt jeglicher Art unter ‚den Kleinen‘ nicht verharmlosen und verniedlichen.Ich vermisse die Prävention zu Mobbing- und Gewaltbereitschaft an den Grundschulen, es reicht nicht, Kinder zu ermahnen, auf die ‚Strafbank‘ setzen zu lassen oder sie vor die Tür zu stellen.Das löst absolut keine Probleme und erinnert mich an DDR-Erziehungsmaßnahmen, erscheint mir einfach nicht… Weiterlesen »Er hat mir gestern eine geklatscht