Der Tag der Lebensmittelmotten. Haut aus meiner Küche ab!

Lesezeit: 2 Minuten Ich öffne wie immer unseren Küchenschrank, um ein paar Spaghetti herauszunehmen und es schwirrt mir eine Schar Tiere entgegen. Manche Momente brauche ich wirklich nicht in meinem Leben. Da es solche Tierchen in meinem Leben und meiner Küche noch nie vorher gab, musste ich vorhin erst einmal die Suchmaschinen befragen, bis sie einen Namen hatten. Plodia interpunctella Das da oben ist der lateinische Name für die Dörrobstmotte und diese gehört tatsächlich zu den Schmetterlingen. Am liebsten frisst sie anscheinend alles, was nicht in Plastikdosen oder Gläsern ist und das tut sie ziemlich fleißig. Schon beim Verfassen dieses Beitrages steigt Ekel in mir hoch. Denn sie bauen so eine Art Gespinst, …

Weiterlesen

Ordnung ist das halbe Leben.

Lesezeit: 5 Minuten Unordnung ist meiner Ansicht nach nicht nur eine Frage der Erziehung, sondern des Charakters. Ich erinnere mich noch sehr genau daran, dass ich als kleines Mädchen meine Anziehsachen brav zusammengelegt habe und abends auf meinen Stuhl getan. Denn ich wollte früh lieber ein paar Minuten länger schlafen können und nicht die knappe Zeit damit verbringen, Klamotten zu suchen. Leider war das mit zwei Brüdern nicht sehr einfach. Der große meiner Brüder ging einen steilen Weg auf die Pubertät zu, der kleine interessierte sich mehr für sein warmes Milchfläschchen. Der Platzmangel vor Umbau des Hauses tat auch sein Übriges. Denn wer mit anderen auf engstem Raum zusammenlebt, der muss sich den …

Weiterlesen