Ich blogge, also bin ich. Die besten Geschichten schreibt das Leben.

 
Lesezeit: 1 Minute

Der zweite Totalcrash in vier Jahren. Da schreibe ich wie wild für euch (und mich) zu so vielen Themen und dann passiert es: Ich wollte eigentlich “nur” mein neu gekauftes Premium-Theme ausprobieren. Gillion heisst es und sieht doch wirklich chic aus.

Leider war es mit dem Installationsvorgang nicht so einfach wie sonst. Immerhin bin ich Bloggerin, das Installieren muss so einfach wie möglich durchzuführen sein.

Ich habe diese eine kurze Meldeung gelesen: “Vorsicht, wir exportieren jetzt Ihre Daten, bitte importieren Sie diese nach Installation wieder.” ( Natürlich alles auf Englisch – wohlgemerkt) Gesagt, getan. Doch ich hätte mich besser einlesen sollen, was ein Backup bedeutet und wie ich die Daten im Nachhinein wieder einspiele.

Ich war schon öfter in phpmyadmin und kenne mich auch mit meinem ftp-Programm gut aus. Doch hier wurde meine gesamte Datenbank gelöscht und das ist wirklich nicht das, was ich wollte.

Nichts desto trotz habe ich alle Artikel noch irgendwo herumschwirren und werde sie nun wieder einspeisen – Schritt für Schritt.

Doch die neuen Beiträge lassen ja sicher auch nicht lange auf sich warten und so hoffe ich, dass mein Blog bald wieder lesefähig ist 🙂 Zuerst einmal schicke ich meine Meldung zu Google, dass es hier ein paar Veränderungen gibt.

Wer übrigens Tipps und Tricks mit dem Theme Gillion hat, kann sie gern mit mir teilen.

Also auf gehts! 🙂

(Visited 55 times, 1 visits today)
author

Die Königin des [ostdeutschen] Alltags schreibt hier sozialkritisch, parteiunabhängig, humorvoll, nachdenklich zu sehr vielen Themen mit Blick auf den Alltag in den neuen Bundesländern und die Aufarbeitung der geschichtlichen Vergangenheit. Außerdem geht es um Morbus Crohn, selektiven Mutismus, Familienalltag, Lifestyle und Gesundheit, Kreatives und Querdenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »