Ohne Smartphone kein Instagram. Oder doch?

 
Lesezeit: 3 Minuten

Wer wie ich aus seinem Leben bloggt, ist natürlich instagramsüchtig.
Doch ich hatte vor drei Tagen das große Pech, dass mir das Display meines Smartphones zersplitterte, als es in der allgemeinen Familienhektik vom Gartentisch fiel. Aus die Maus, nix Instagram!
Auf dem PC lässt sich Instagram nicht so wirklich bedienen, vor allem können keine Bilder hochgeladen werden und auch verschiedene andere Funktionen fehlen!

Dank Twitter zur Lösung

Natürlich denkt die halbe Welt, wer auf Instagram, Twitter und Facebook gleichzeitig ist und das den ganzen Tag über, der hat zuviel Zeit und ist arbeitslos.
In meinem Fall bin ich direkt im Social Media Marketing tätig und zudem Content Writerin (unter anderem), sodass mein Arbeitsplatz zuhause ist und ich mich während der gesamten Zeit im Internet aufhalte.
Toller Job, was? 😉
Dennoch ist meine Arbeit anstrengend und anspruchsvoll. Wer darüber mehr lesen will kann dies gern hier tun.
Dank eines sehr netten Twitterers bekam ich jedenfalls Freitag Vormittag tatsächlich eine Möglichkeit präsentiert, um Instagram auf dem Laptop nutzen zu können.
Danke 『 Itchy °』@ItchingMind, du warst mir eine große Hilfe!

Instagram vom PC aus nutzen

Ich bin so veranlagt, dass etwas praktisch und schnell funktioniert, ohne lange Tüfteln und Zeitraub.
Also habe ich mich für die Google Chrome Variante entschieden und komme damit auch sehr gut klar.
Nun die einzelnen Schritte:
1. Ihr gebt im Google Chrome Browser in die Adresszeile https://www.instagram.com/eueraccount ein (also euren Namen hinter dem Slash) und habt dann in etwas so eine Oberfläche

2. Seid ihr auf eurer Seite, klickt die rechte Maustaste. Aus dem Menü wählt ihr ganz unten “Untersuchen” aus und es erscheint diese Oberfläche

3. Keine Angst, es ist nicht kompliziert. Neben dem Reiter Elements findet ihr links die sogenannte Toggle Device Toolbar. Das ist ein großes in einem kleinen Kästchen.

Ihr seid nun im Smartphone-Modus. Wenn ihr jetzt auf euer Profil geht, seht ihr unten das “Plus” zum Hinzufügen eurer Bilder.

Das wars schon! 😉
Es ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich finde, relativ einfach!
Klar gibt es noch andere Varianten, aber wie gesagt, fand ich diese am einfachsten!
In dem Sinne wünsche ich euch viel Spaß beim “instagrammen” von Laptop und PC aus,

(Visited 11 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.