Der Jahreswechsel: Ursprung und Brauchtum zu Silvester.

Lesezeit: 6 Minuten Silvester ist europaweit die spektakulärste Feier des Jahres. Mit viel Tamtam, leckeren Speisen und lautem Krach verabschieden wir uns mit Familie und Freunden vom vergangenen Jahr und fiebern dem neuen entgegen. Vollgepackt mit guten Vorsätzen, Plänen und Perspektiven wollen die meisten von uns im neuen Jahr alles ein bisschen besser machen und werden lassen. Doch welche Wurzeln haben die Bräuche und Glückssymbole rund um Silvester und woher hat das Fest seinen Namen? Warum wünschen wir uns einen guten Rutsch und wieso wird um Mitternacht ein Feuerwerk entzündet? Eins steht fest: Die Bräuche an Silvester entstammen unterschiedlichen Traditionen und Ursprüngen. Rote Unterwäsche zum Jahreswechsel Der Brauch, zum Jahreswechsel rote Dessous zu …

Weiterlesen

Weihnachtspyramide, Räuchermännchen und Schwibbogen. Weihnachtsland Sachsen.

Lesezeit: 6 Minuten Schwibbogen, Weihnachtspyramiden und Räuchermännchen gehören im Osten Deutschlands zur Weihnachtszeit einfach dazu. Doch viele der hiesigen Weihnachtstraditionen haben ihren Ursprung in Sachsen. Ohne das Erzgebirge mit seiner traditionellen Holzkunst und Spielzeugherstellung wäre Sachsen wohl nicht bekannt als Weihnachtsland. Von hier aus verbreitete sich das weihnachtliche Brauchtum deutschlandweit. Machen wir einen kleinen Ausflug in die Anfänge der Weihnachtsbräuche. Das Erzgebirge und die Bräuche rund um den Bergbau Kein Landstrich hat die sächsischen Gewohnheiten so geprägt wie das Erzgebirge. In Christiansdorf, dem heutigen Freiberg, wurde im 12. Jahrhundert Silber gefunden und dieses Ereignis gab dem Erzgebirge seinen Namen. Mit dem „ersten Berggeschrey“ kamen viele fränkische Siedler und Bergleute nach Christiansdorf und ließen …

Weiterlesen

Oh Tannenbaum, woher kommst du eigentlich?

Lesezeit: 4 Minuten Jedes Jahr ist er Mittelpunkt des Weihnachtsfestes in unzähligen Haushalten Europas: der geschmückte Tannenbaum. Verziert mit Kugeln, Kerzen, Lametta und Engelchen, Weihnachtsgebäck und Stern auf der Baumspitze steht er prachtvoll und majestätisch im Wohnzimmer. Am Heiligen Abend versammelt sich dann traditionell die Familie am Christbaum, um die Geschenke auszupacken und melancholischer Weihnachtsmusik bei Kerzenschein zu lauschen. Doch woher kommt dieser Brauch und wie lange existiert er schon? Der Ursprung des Weihnachtsbaumes in heidnischen Bräuchen Seit jeher galten bei unseren Vorfahren in vorchristlicher Zeit immergrüne Pflanzen als ein Symbol für Fruchtbarkeit und Lebenskraft. So stellten Germanen, Slawen und Balten zur Wintersonnenwende an allgemein zugänglich Orten und vor ihren Häusern Tannenzweige auf. …

Weiterlesen

Der Adventskalender. Ursprung und Geschichte.

Lesezeit: 3 Minuten In Deutschland kennt ihn jeder – den Brauch, die Tage bis zum Heiligen Abend zu versüßen. Für jeden Tag ab dem 1. Dezember gibt es eine kleine Überraschung aus einem Kalender mit 24 kleinen Türchen. So soll das Warten auf Weihnachten ein bisschen verkürzt werden. In meiner Kindheit gab es Schokolade aus dem weihnachtlich bedruckten Adventskalender in Form von winterlichen und weihnachtlichen Figuren. Bekannt sind aber auch selbst gestaltete, handgefertigte Säckchen mit Nummern darauf zum Selbst befüllen. Die Vorfreude auf Weihnachten steigt so jeden Tag ein wenig mehr. Heutzutage werden die Adventskalender immer größer und aufwändiger und Schokolade ist nun mittlerweile zu Spielzeug geworden. Es gibt auch Gummibärchen-, Kosmetikartikel- und …

Weiterlesen

Halloween. Europäischer, als du denkst.

Lesezeit: 5 Minuten Am Abend des 31. Oktober macht sich hierzulande wieder gruselige Feierlaune breit. Jedes Jahr an Halloween ziehen gespenstische Gestalten von Haus zu Haus und fordern „Süßes oder Saures“. Leuchtende Kürbisse mit schauerlichen oder auch etwas freundlicheren Fratzen weisen den Weg und stehen mit Lichtern besetzt vor Häusern, auf Balkonen und Terrassen. Abschreckende Wirkung auf böse Geister sollen sie haben und die schauerlichen Kostüme der umherziehenden Menschen ebenso. So manch’ einer – gerade der älteren Generationen – schüttelt verständnislos den Kopf. Das ist doch wieder so ein Quatsch aus Amerika! Dabei hat Halloween seinen Ursprung in Europa. Genauer gesagt in Irland. Irische Einwanderer brachten Halloween erst ab dem 19. Jahrhundert mit …

Weiterlesen