Die Frauen vom Löwenhof. Agnetas Erbe.

Lesezeit: 4 Minuten

Über mytest.de nahm ich an einer Testlesung teil. Das Buch interessierte mich und ich ging recht unvoreingenommen an die Sache heran. In letzter Zeit fehlte es mir an guten Empfehlungen für lesbare Bücher, sodass mir dieser Produkttest ganz gelegen kam.
Sehr schnell wurde ich mit der Hauptdarstellerin eins, ich fühlte mich ihr unwahrscheinlich nah und konnte ihre Handlungsweisen sehr gut nachvollziehen.
Agneta, die ihren Ursprung in einer schwedischen Grafenfamilie hat, will aus genau dieser ausbrechen. Ihr sind die konventionellen Sichtweisen zuwider, ebenso liegt ihr Standesdünkel fern.
Deshalb entscheidet sie sich für ein Leben fernab des elterlichen Gutes, im Hinterkopf immer die Sicherheit, dass ihr älterer Bruder ohnehin irgendwann den Löwenhof erbt.
Doch dann kommt alles ganz anders.

Sie ist die Rose des kleinen Prinzen

Lesezeit: 2 Minuten

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar!

Wer kennt diesen Ausspruch nicht? Gerade jetzt, wo “Der kleine Prinz” von Antoine de Saint-Exupéry durch den KIKA noch einmal besonders bekannt wurde, wundert es mich, dass nie jemand nach der Rose des Prinzen fragt.