Da kann ich ja froh sein, dass unser Kind das schafft. Grundschule in Deutschland.

Lesezeit: 9 Minuten Ich bin schockiert, nein erschüttert. Gleich, wenn ihr die restlichen Zeilen lest, werdet ihr bestimmt verständnislos den Kopf schütteln und sagen: “Das ist doch ganz normal so”. Es ist halt nur so, ich finde das nicht normal. Bin ich eine der wenigen, die so sozial eingestellt ist, dass sie auch das Wohl der anderen sieht? Vor allem geht es mir dabei auch um das Wohl von Kindern, in diesem Fall von Grundschulkindern Aber beginnen wir ganz von vorn. Seitdem unsere Maus eingeschult wurde, verstehe ich besser, weshalb manche Kindergärten nicht nach irgendeinem bedürfnis – und bindungsorientiertem Konzept arbeiten. Harte Wortwahl, ich weiss. Jedoch wir selbst haben damals als Eltern schon …

Weiterlesen

Von Gewinnern und Verlierern. Wie wir unsere Kinder erziehen.

Lesezeit: 6 Minuten Dieses Wochenende stieß ich emotional an Grenzen. Normalerweise prallen Stammtisch-Diskussionen an mir ab. Zu wenig Tiefgang, zuviele Phrasen, zu wenig Ernsthaftigkeit. Doch manchmal kannst du dir kein dickes Fell zulegen. Da trifft dich etwas bis ins Innerste und du musst erst einmal herausfinden, warum. Von Gewinnern und Verlierern In Sachsen wünschen sich viele Eltern ein längeres gemeinsames Lernen in der Grundschule, wie eine Umfrage ergab. So schreibt dazu die Sächsische Zeitung 2017: Knapp zwei Drittel (64 Prozent) lehnten die bislang übliche Aufteilung der Kinder nach Klasse vier (Grundschule) ab. 31 Prozent halten die frühe Differenzierung für richtig, der Rest hielt sich bedeckt. Von den anderen wünscht sich gut die Hälfte …

Weiterlesen

Der Zusammenhang Kindergarten – Gesellschaftsentwicklung

Lesezeit: 5 Minuten Warum so viele Menschen so wenig Empathie besitzen und was das für ein Land bedeutet  Es war einmal…das Märchen vom artigen Kind Beim “Kind sein” beginnt alles. Das sollte jedem von uns klar sein. Nahm ich bisher an. Doch in den letzten Wochen wurde ich eines Besseren belehrt. Weder Eltern noch Kindergartenleiter scheinen sich oft darüber bewusst zu sein, was eine Prägung in den ersten fünf Lebensjahren bedeutet. Natürlich werden wir auch darüber hinaus noch intensiv geprägt, jedoch die ersten fünf Lebensjahre legen ein Fundament, einen Grundstein für Kommunikationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen, kognitive Fähigkeiten und ein gesundes Selbstbewusstsein. Kinder mussten viele Jahre lang funktionieren. Sie mussten das tun, was ihnen die Erwachsenenwelt …

Weiterlesen