In diesem Hauche von Lust und Leid betrete ich voll Einsamkeit der Traumgebilde schöne Welt wo Sternenstaub vom Himmel fällt königlich, in vollem Glanze fordern sie mich auf zum Tanze silber-schaurig-schöne Wesen ich kanns in ihren Augen lesen Oh wei, der Wirbel holt uns ein schon bald werden wir nicht…