Der Jahreswechsel: Ursprung und Brauchtum zu Silvester.

Lesezeit: 6 Minuten Silvester ist europaweit die spektakulärste Feier des Jahres. Mit viel Tamtam, leckeren Speisen und lautem Krach verabschieden wir uns mit Familie und Freunden vom vergangenen Jahr und fiebern dem neuen entgegen. Vollgepackt mit guten Vorsätzen, Plänen und Perspektiven wollen die meisten von uns im neuen Jahr alles ein bisschen besser machen und werden lassen. Doch welche Wurzeln haben die Bräuche und Glückssymbole rund um Silvester und woher hat das Fest seinen Namen? Warum wünschen wir uns einen guten Rutsch und wieso wird um Mitternacht ein Feuerwerk entzündet? Eins steht fest: Die Bräuche an Silvester entstammen unterschiedlichen Traditionen und Ursprüngen. Rote Unterwäsche zum Jahreswechsel Der Brauch, zum Jahreswechsel rote Dessous zu …

Weiterlesen

Der gute Vorsatz

Lesezeit: 2 Minuten Die besinnlichen Weihnachtstage rund um Tradition, Geschenke tauschen und den alljährlichen Konsumtrubel sind herum, da rollt schon die nächste Katastrophe still und heimlich auf uns zu. Denn nun gilt es, pünktlich zum Start in das Jahr 2017 auch viele gute Vorsätze umzusetzen. Wie sagt ein Sprichwort so schön: Der gute Vorsatz ist ein Gaul, der oft gesattelt, aber selten geritten wird. (Aus Mexiko) Genau so verhält sich die Sache. Wozu brauchen wir also gute Vorsätze? Schneller, schöner, besser sein – fitter, gesünder und natürlich schlanker, sportlicher und entspannter, alle diese frommen Wünsche sollen mit Beginn des neuen Jahres Wirklichkeit werden. Natürlich vor allem dadurch, weil eben ein neues Jahr beginnt …

Weiterlesen