soziale Netzwerke

Hasskommentare nach Zitteranfall der Bundeskanzlerin – Die Verrohung der Kommunikation

Lesezeit: 3 Minuten Ich bin sprachlos bis entsetzt. Nachdem die Bundeskanzlerin eine Art Schwächeanfall während ihres Besuchs in der Ukraine erlitt, ist Facebook mal wieder voller Kommentare – und einige davon so richtig böse. Vorweg: Ein Fan von Frau Merkel bin ich nicht, ich mag die Politik ihrer Partei CDU auf Bundesebene nicht und ich bin so wie sehr viele andere Menschen enttäuscht von der Gesamtentwicklung in Deutschland. Doch was ich gestern gelesen habe, an Reaktionen von erwachsenen Menschen, hat mich fassungslos gemacht. Einige schrieben, ihnen ist es egal, ob es der Bundeskanzlerin schlecht ginge, schließlich kümmere diese sich auch nicht um einen. Andere, viel härtere Kommentare beinhalteten, sie freuen sich „wenn es… Weiterlesen »Hasskommentare nach Zitteranfall der Bundeskanzlerin – Die Verrohung der Kommunikation

Werbeanzeigen

Tschüss Facebook, hallo Twitter. Warum ich den Social-Media-Kanal gewechselt habe.

Lesezeit: 3 Minuten Eigentlich bin ich eine Uralt-Twitterin. Soweit man das so nennen kann. Seit 2009 zwitschere ich so durch die Gegend und habe – wie wahrscheinlich jeder andere Twitter-User – bei Null angefangen. Damals hatte ich gerade einen kugelrunden Bauch, den ich vor mir her trug und konnte kaum noch sitzen. Später bemutterte und umsorgte ich unseren Nachwuchs und nutzte die Mittagspausen für Twitter. Da gab es ganz interessante Themen, die mich begeisterten, unter anderem das bedingungslose Grundeinkommen und eine Userin namens Susanne Wiest. Doch wie es so ist, gerät manches in den Hintergrund, wenn du frischgebackene Mutter bist. Facebook war zu dieser Zeit noch gar nicht aktuell, sondern meinvz. Erst, als… Weiterlesen »Tschüss Facebook, hallo Twitter. Warum ich den Social-Media-Kanal gewechselt habe.